Danke, Eva für Deine wertvolle Unterstützung!

Ich züchte seit 25 Jahren das, was man den Showlabrador nennt.

Ungefähr ebenso lange ärgere ich mich über die Zweiteilung unserer wunderbaren Rasse und habe mich daher immer sehr bemüht, dem guten alten englischen Typ die Treue zu halten. Das Wesen in der Mitte, der Allrounder, das, was diese herrliche Rasse so berühmt gemacht hat.

Meine Hunde können sich im Showring sehen lassen, haben aber allesamt gute Arbeitsanlagen und werden auch sehr vielseitig eingesetzt.

In meinen Augen sollten ALLE Retrieverfanatiker - und nur jene sollten sich in einem Retriever Club bewegen – an einem GEMEINSAMEN Ziel arbeiten. Dieses Ziel dient einzig und alleine den Rassen und deren Förderung.

Ob mit unseren Hunden gearbeitet wird, sie in Field Trials, Working Tests oder im Behindertenbereich beweisen, was sie können oder sie durch die Schönheit der Balance im Ring bestechen, es ist einerlei.

Wir haben alle die gleiche Liebe zur gleichen Rasse.
Als Züchterin wünsche ich mir von meinem Club eine leidenschaftliche, verständnisvolle, interessierte, niveauvolle, fördernde, respektvolle und tolerante Begleitung durch ein professionelles Team, auf welches ich mich verlassen kann.
Die Liste KURT BECKSTEINER bedeutet für mich Hoffnung auf Wiedervereinigung beider Gruppen.

Es ist an der Zeit, dass ALLE Retrieverbegeisterte ein gemeinsames Zuhause finden in welchem man sich mit gebührendem Respekt begegnet.